Neulich segelte das neue Buch “Nach Stich und Faden” der wunderbar kreativen Lisa Vogel vom Blog Dekotopia in unser Haus und überraschte uns mit erstaunlichen neuen Stickarbeiten. Passend zu unserer neuen Rubrik “Ahoi Hamburg” haben wir uns gleich eine maritime ⚓ Stick-Idee ausgesucht und für euch sogar ein Buchexemplar zur Verlosung gekapert……..Ahoi, ihr Lieben!
Buchvorstellung Nach Stichen Faden im Craftyneighboursclub

Sticken gehört bei uns zu den Handarbeiten, die wir schon in ganz frühen Jahren erlernt haben. Dieses zarte Gestichel auf feinem Stoff fasziniert uns einfach. Ganze Wandbilder sind im Kreuzstich entstanden. Für die Kinder, Eltern und Freunde werden immer gerne Beutel, Servietten und kleine Karten bestickt. Und unsere Ankerliebe haben wir hier verewigt.

Weil wir diese Handarbeit so lieben, ist das Buch von Lisa für uns eine wunderbare Anregung, die wir eich ans Herz legen möchten. Lisa zeigt in ihrem Buch Nach Stich und Faden (*Amazon Partnerlink) wie man Gebrauchsgegenstände ganz modern und völlig überraschend besticken kann. Dabei entstehen zeitlose Kunstwerke, die ihr euch auf ihren Blog Dekotopia schon mal anschauen könnt.Buchvorstellung "Nach Astich und Faden" im Crafty Neighbours ClubSie bestickt ganz frech Hocker oder Lampenschirme mit witzigen Motiven. Aber auch kleine, feine Dinge, die man wunderbar verschenken kann! Wie dieses Geschirrtuch, dass uns nun mit einem maritimen “ahoi” bei der Küchenarbeit begrüßt.
Ein kleines Boot durfte noch mitsegeln und ist ganz einfach im Rückstich, innerhalb von wenigen Minuten fertig.
Ach……es ist so entspannend zu sticken, kennt ihr das?  Buchvorstellung "Nach Stich und Faden" im Craftyneighboursclub

 

Buchverlosung “Nach Stich und Faden” von Lisa Vogel

Wenn Sticken auch euer Yoga ist, versucht euer Glück und gewinnt ein Exemplar des neuen Buches “Nach Stich und Faden” von Liska Vogel, hier auf unserem Blog!

Buchvorstellung "Nach Stich und Faden" im Craftyneighboursclub

Verlosung und Teilnahmebedingungen

Vielleicht verratet ihr uns in den Kommentaren, ob ihr schon alte Stick-Hasen seid, oder gerade mit dem Handarbeiten angefangen habt? Woran arbeitet ihr gerade?
Im Kontaktformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden, unter der wir euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen können. Diese ist nicht öffentlich sichtbar. Bitte tragt die Email NICHT als Kommentar ein.Ihr müsst mindestes 18 Jahre alt sein und eine deutsche oder österreichische Lieferadresse angeben können (keine Packstation). Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden, wir übernehmen keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 15. April 2017 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der Gewinner wird von uns per Email direkt benachrichtigt. Viel Glück, wir freuen uns auf eure lieben Worte!

Wir wünschen euch viel Glück und senden unsere Anregung zum kreativen Dienstag, Handmade on Thuesday, den Kreativas, und den Dienstagsdingen

Herzlichst, Evi & Jule

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook , Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

30 comments on “Unsere maritime Stick-Idee aus “Nach Stich und Faden” ⚓ Buchverlosung”

  1. Huhu, ihr Lieben! Eine schöne Stickerei habt ihr da gezaubert. So kleine Stickereien finde ich auch ganz schön. Solange ich kein ganzes Bild sticken muss
    Lg. Beate

  2. Hallo ihr Zwei,
    nachdem ich viele Jahre immer gesagt habe, dass ich niemals sticken werde,habe ich einen wunderschönen gesticktem Froschkönig gesehen. Da konnte ich nicht nein sagen und habe losgeht. Jetzt sticke ich ab und zu Schriftzüge oder schlichte Redworkmotive.Daher hätte ich gern ein wenig Inspiration und versuche mein Glück.!!
    Euch ein schönes Osterfest.!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

  3. Hui, da versuche ich doch noch schnell mein Glück! Die bestickten Geschirrtücher gefallen mir so gut, dass ich mir vorstellen könnte, mit diesem Buch sofort los zu sticken.

    Liebe Grüße
    Dési

  4. Ich bin erst vor ein paar Wochen zur Yoga-Stickerin geworden ;-). Da ich seit mehreren Wochen wegen vorzeitigen Wehen ans Sofa gefesselt bin, hab ich mit dem Sticken begonnen. Eins meiner ersten Projekte waren der Blätterkranz von Eurer Seite :-).

    Über das Buch würde ich mich tierisch freuen, dann wären die letzten Wochen auf dem Sofa gerettet;-).

  5. Ach, schön! Ich hab noch alte Geschirrhandtücher mit Kreuzstich-Verzierung (je ein mit Schiffchen, Autos und Eisbechern).Mal was neues wäre fein.
    Liebe Grüße
    Ilka

  6. Nachdem mir sticken in der Grundschule Bauchschmerzen bereitete , und ich montags ( Handarbeitstag ) ungernst in die schule ging , finde ich es jetzt sehr meditativ . Die Umkehr erfolgte durch das Buch ‘komm lieber Advent’ , in dem so liebevolle Stickideen vorgestellt werden. Also , kurzum , ich bin voll infiziert , und würde unheimlich gerne dieses Buch gewinnen. ..
    PS : Schöne Grüße an Frau Bode , falls es sie noch gibt…

  7. Hallo Ihr Lieben,

    Sticken war eine meiner Leidenschaften in den 90ern… viele viele schöne Bilder sind im Kreuzstich entstanden… von diesem Buch fühle ich mich inspiriert die Leidenschaft aufleben zu lassen, vielleicht ist das Glück ja auf meiner Seite :o). Lieben Gruß und wunderbare Ostertage

  8. Das letzte Mal habe ich in der Grundschule gestickt… Aber das war mit Nähen auch so, bis ich es vor einigen Jahren einfach gemacht habe. 🙂 Vielleicht würde es mir mit dem Buch mit Sticken dann auch so gehen?!

  9. Oh. Ich würde gerne mal wieder sticken. Ist mit zwei Kindern leider auf der Strecke geblieben. Haben vor ‘nem Jahr ein altes Haus gekauft und fast alles ist maritim eingerichtet. Wenn das mal nicht passen würde! Ich glaube, ich sollte meinen Stickrahmen schon mal wieder raus suchen

  10. Huhu! Als alter Hase würde ich mich nicht grad bezeichnen, wenigstens der einfache Kreuzstich funktioniert. Vir Jahren hab ich das mal zur Entspannung wärend der Prüfungszeit gemacht- sehr zur Freude meiner Familie die seitdem irgendwelche bestickten Schleifen rumhängen haben .
    Jetzt haben wir seit nem Jahr ein eigenes Haus, mehr oder weniger komplett im maritimen Stil. Wenn das mal kein Grund ist wieder mit dem Sticken anzufangen. Ich würde sagen gefällt mir

  11. Es ist so laaaange her, das ich gestickt habe, aber nach euren tollen Inspirationen muss ich wohl mal die Stricknadeln weglegen und die Sticknadel mal schwingen!
    Liebe Grüße,
    Kirsten

  12. Ich habe schon so oft mit meinem stickzeug (Rahmen ,garn ,nadeln alles vorhanden )auf dem Sofa gesessen und wollte loslegen aber mir fehlte einfach immer die passende Idee. Das Buch sollte wohl die nötige Inspiration bereithalten. Tolle Idee mit dem Hantuch.
    Lg Christine

  13. Hallo ihr Lieben,

    Sticken ist bei mir eher am Rand meines Näh-Universums angesiedelt.
    Aber ich würde mich gerne wieder mehr dazu inspirieren lassen – vielleicht habe ich ja Glück und gewinne.

    LG Simona

  14. Hi ihr Lieben,
    Ich bin noch ganz jungfräulich was das Sticken angeht und suche noch besonders nach Anregungen um den Enthusiasmus nicht nach den ersten blutig gepiksten Fingern (man sollte dies doch auch wirklich entspannt angehen und nicht, wenn zwei winzige krümmelmonster um einen herumrennen) zu verlieren. Das Buch könnte da genau die richtige Rettung für mich sein.
    Bei euch bin ich auf Grund der maritimen Ideen gelandet, ein dem ahoi sehr ähnliches Wandbild war nämlich meine letzte Wochenende DIY-Challenge 🙂
    Liebe Grüße,
    Katja

  15. Hallo, eben auf eure Seite gestoßen versuche ich gerne mein Glück bei der Verlosung. Gestickt habe ich wirklich seit Urzeiten nicht mehr aber das kleine Boot ist sooo süß dass ich direkt Lust bekomme. Ich glaube auf dem Dachboden steht noch das alte Stickkästchen…Mein nächstes Projekt ist ein ganz simpler Brotbeutel, da würde sich was gesticktes doch auch gut drauf machen;)
    LG Petra

  16. Hallo,
    ich habe schon als Kind mit dem Sticken angefangen. Mein erstes Projekt waren drei Bilder mit verschiedenen Schmetterlingen darauf. Auch heute sticke ich immer noch gerne große Bilder für die Wand. Aber auch gerne ganz kleine Sachen, die ich dann für Nadelkissen und Nadelmäppchen vernähe.
    Vielleicht habe ich ja mal Glück und gewinne…

    Liebe Grüße
    Britta

  17. Jaa, ich liebe Sticken und hab das Buch auch schon ins Auge gefaßt. Ich will zu Ostern auch gern noch was Kleines sticken, aber vor alem häkel ich grad noch lustige Topflappen, Eierwärmer und meine Grannydecke.
    Grüzi
    Dörte

  18. Das sind wundervolle Stickarbeiten. Ich würde mich riesig über das schöne Buch freuen! Ich habe gerade erst wieder mit Sticken angefangen. Seid ich Kinder habe, merke ich wieder wie wertvoll Handarbeit ist. Dieses selbstgemachte und bleibende Erinnerungen schaffen.
    Liebe Grüße
    Jasmina

  19. Oh, in die kleinen Segelboote habe ich mich direkt verliebt! 🙂
    Das Sticken, als hauptsächlich den Kreuzstich, habe ich neben dem Häkeln schon früh von meiner Mama gelernt. Da war ich mit Sicherheit noch in der Grundschule.
    Seitdem besticke ich hauptsächlich Handtücher und Kissen mit Namen und kleinen Janosch-Motiven. 😉
    Ein Buch mit moderneren Inspirationen kommt mir da gerade recht!

    Liebe Grüße!

  20. Hallo! Ja, ich bin ein alter Hase beim Sticken. Ich suche gerade ein cooles Motiv für einen kleinen Stickrahmen, um ihn dann als Wanddeko zu verwenden. Dieses Buch ist genau das richtige.

  21. Oh, eine neue Chance? Das Buch steht auf meiner Wunschhabenmuss-Liste ganz weit oben. Sticken ist so beruhigend und medidativ. Mit der Nadel schafft man Glückszustände, da kommt Yoga gar nicht ran 🙂

    Servietten, Taschen, Gifttags – hier wird bestickt, was geht. Deswegen brauche ich ja so dringend ein Buch mit noch mehr toller Inspiration, Querdenkermöglichkeiten und überhaupt, weil es von Liska ist.

    Eure Ahoi-Kollektion ist toll gelungen. Das Geschirrtuch würde mir auch gefallen 🙂

    Einen wunderschönen Dienstag,
    Sandra

  22. Ich habe schon viele Geburtskissen im Kreuzstich bestickt und ab und an freie Schriftzüge im Rückstich. Ich würde mich sehr über das Buch mit neuen Anregungen und Ideen freuen!

  23. Hallo Ihr Lieben,

    das ist ja ein süßes Buch mit tollen Ideen. Ihr habt sie auch schon super umgesetzt und so schön in Szene gesetzt. Ich bin was das sticken betrifft eher ein Neuling. Aber immer sehr kreativ unterwegs und natürlich immer auf der Suche nach neuen Ideen und Inspirationen. Da würde ich mich sehr darüber freuen.

    Viele liebe Grüße aus der Hauptstadt
    Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.