Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum Weihnachtsfest und wer noch eine Idee für die Tischdeko braucht, schaut schnell bei uns herein. Kleine Betonbuchstaben sind fix gemacht und eine feine Deko auf dem weihnachtlichen Tisch. Kleine Betonbuchstaben sind eine tolle Dekoration. Die Anleitung findet ihr im Blog

Betonbuchstaben – ein Lieblingstrend in 2016

Als uns im Oktober die Einladung für den  “Feingemacht Designmarkt Hamburg” in den Briefkasten flatterte, war dieser ein ganz besonderes Geschenk beigelegt. Ein Buchstabe aus Beton, uns zwar ein E und ein J. So eine tolle und persönliche Idee, wir freuten uns sehr über die Einladung.
Auf den Event selber, durften wir gemeinsam mit lieben Bloggerkollegen noch mehr Betonbuchstaben gießen. Wir sagen euch, das hat so viel Spaß gemacht und war eine schöne Aktion!Betonbuchstaben sind dekorativ und eine coole Tischdekoration Jetzt, zur Weihnachtszeit wollten wir unbedingt wieder diese kleinen Buchstaben herstellen. Dafür haben wir uns Blitzzement besorgt und losgelegt. Da an den Weihnachtstagen die Familie zu Besuch kommt, bekommt jeder seinen Anfangsbuchstaben auf den Platz gelegt. Das sieht, trotz des robusten Grundmaterials ganz fein aus. Vor allem in Kombination mit Kupfer und kleinen Kränzchen.

Material für die Betonbuchstaben

Blitzzement (*Amazon Partnerlink)

Silikongußform (*Amazon Partnerlink)

Kupferlack, Pinsel

alte Becher, Rührlöffel und Wasser

Mit dieser Silikonform lassen sich ganz einfach tolle Betonbuchstaben gießenBetonbuchstaben – so wird’ s gemacht:

Ganz ehrlich, wir haben die Zement-Masse pie mal Auge angerührt. Bei Zement ist es immer schwierig, genaue Messeinheiten anzugeben. Bei unseren letzten Betonprojekten kamen die Angaben der Packung nie genau hin. Entweder es war zu viel, oder zu schnell hart. Auch hier entscheidet manchmal das Gefühl für das Material.

Die Konsistenz der fertigen Betonmasse sollte cremig sein. Aber Achtung! Das Materiel heißt nicht umsonst Blitzzement. Es wird ruckizucki fest! Wir füllen unseren Becher zu 2/3 mit dem Beton und geben zügig 2-3 Eßßlöfel Wasser dazu und rühren die Masse schnell zusammen. Man könnte ungefähr das Mischverhältnis bei 1/4Wasser und 3/4 Beton benennen. Füllt die Masse zügig in die Silikonform und lasst sie mind. 1/2 Sunde, eher etwas länger, trocknen. Dann löst ihr sie einfach aus der Form. Probiert es mal aus. Bei Hanna auf “FräuleinSelbstgemacht” und Lisa von “Ich so Wir so”, könnt ihr auch noch einmal nachlesen, wie einfach das DIY ist.  Ein tolle tischdecke aus Betonbuchstaben. Wie es geht? Mehr dazu auf dem Blog.

Die getrockneten Buchstaben haben wir  anschließend mit Kupferlack bemalt. So erhalten die grauen Buchstaben ein bisschen Festtagsfarbe. Damit haben wir auch schon bei unseren Beton-Übertöpfen und der Vogeltränke gearbeitet. Beton wird sicher auch eines unserer Material-Favoriten für 2017 bleiben und wir werden noch einige Ideen damit betonieren.  Eine schöne Weihnachtsdekoration aus BetonbuchstabenSo, nun zünden wir die Kerzen und kuscheln uns gemütlich mit unserer Familie zusammen. Wir genießen die nächsten Tage, Backen mit den Kindern Zuckerhäuschen und Kekse, genießen die klare Luft bei langen Spaziergängen und schauen Weihnachtsmärchen.
Wir überlegen noch ein bisschen, wie das diesjährige Weihnachtsmenü aussehen wird, irgendwie sind wir da noch nicht ganz so entschlossen. Was habt ihr denn so geplant?Betonbuchstaben für die Weihnachtsdekoration

Wir wünschen euch einen gemütlichen letzten Adventssonntag.

Evi und Jule

**Wir schicken unser Weihnachts-DIY zu Kathrin, die auf ihrem Blog Soulsistermeetsfriends nach unserem Sonntagsglück fragt.

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter oder bei Bloglovin abonnieren und uns auf Facebook , Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste.

7 comments on “Weihnachtliche Tischdekoration mit Betonbuchstaben”

  1. Sieht mit der kupferfarbenen Lackierung toll aus… Mein erster Versuch klappte leider nicht: Der Beton blieb unlösbar in der Form.

    …nun hab’ ich sowieso mit meiner Hommage to Keith alle Hände voll zu tun…

    Lebkuchensüße Grüße von Heidrun

  2. Tolle Idee eure Beton-Buchstaben! Ok, dass wird dann aber wohl trotzdem nichts mehr mit der Umsetzung bis zum 24. :-/ Leider muss ich noch die komplette Woche arbeiten, dabei würde ich viel lieber DIY Projekte umsetzen!

    Happy besinnliche Weihnachtszeit euch beiden,
    liebe Grüße
    Rebekka

  3. oooohaaaa, eine tolle idee 🙂 sieht wirklich schööööön aus! in gedanken habe ich gerade den 24. dezember gegossen 🙂
    genießt einen stimmungsvollschönentspannten adventssonntag
    herzlichst amy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.