“In Hamburg sagt man Tschüß..”, hat Heidi Kabel einst gesungen. Aber vorher sagt man Moin moin und das zu jeder Tageszeit. Warum uns dieser Hamburger Gruß zu einer Bastelidee verleitet hat und wie unsere neue Lieblingsecke im Craft Room aussieht, schaut mal.Wie ihr Pappbuchstaben für den Craft Room ganz einfach im Ombre Look designed? Schaut mal in unseren Beitrag auf craftyneighboursclub.comDie schönsten Vormittage in der Woche sind die, an denen wir uns im Craft Room treffen um zu werkeln. Zu unserer norddeutschen Gemütlichkeit gehört auch immer frischer Kaffee und ein Klönschnack, bevor wir mit unseren Projekten beginnen.

Kaffee und DIY´s gehören für uns zusammen

Ein neuer Look für den Craft Room

Schon lange wollten wir ein bisschen mehr Gemütlichkeit in unser kreatives Reich bringen, so eine Art Plauschecke. Denn am liebsten besprechen wir ganz entspannt unsere Blogbeiträge im Bastelzimmer. Da liegt alles, was man so zum kreativen Werklen braucht parat und wir können hin und her probieren, bevor wir anfangen. Und so kam es, dass wir, ganz inspiriert von der Formland und den neuen Jungel-Look-Tapeten, eine kleine Kaffeelounge in den Craft Room geholt haben.Crafty Pausen mit einem frisch gebrühten Macchiato aus der Caffissimo

Seit letzter Woche wohnt sogar eine limettenfarbene Mini-Caffissimo von Tchibo in unserer Loungeecke und versorgt uns, auf Knopfdruck, mit leckerem Kaffee. Genial, denn jetzt müssen wir den heißen Macchiato nicht mehr vorsichtig in den Keller jonglieren. Unsere neue Caffissimo in flashy lime ist so kompakt, dass sie kaum Platz wegnimmt, dafür aber Kaffee, Espresso und Tee zubereitet, wie eine ganz Große. Dazu passend gibt es sogar einen elektrischen Milchaufschäumer für unseren Macchiato.
Was uns auch richtig gut gefällt: Für die Cafissimo Aromakapseln werden ausschließlich Kaffees und Tees aus nachhaltigem Anbau verwendet. Auch sind die Kapseln zu 100 % recycelbar. Und dann die Farbe, limettengrün! Da möchte man gleich lostanzen.unser Lieblingskaffee kommt seit Neuestem aus der Caffissimo von Tchibo

Momentan haben wir eine Vorliebe für Tapeten und Prints im Jungle-Look mit großen Blättern oder Blüten. Ein bisschen erinnert das ja an die frühen Siebziger und unsere eigenen Kinderzimmer. Auf jeden Fall zaubert es direkt gute Laune in unseren Craft Room.
Und für noch mehr Farbe durfte ein frühlingsbuntes MOIN an die Wand. Dafür haben wir Pappbuchstaben mit drei verschiedenen Farben aus der Spraykollektion von Edding besprüht und mit den Farbverlauf einen Ombre Look erschaffen.Sehen diese Buchstaben nicht zauberhaft aus? Ein 5 Minuten DIY auf craftyneighboursclub.com

Die Idee mit den Buchstaben kam uns vor einiger Zeit, als die Älteste mit einem beklebten Pappbuchstaben nach Hause kam. Sie hatte auf einem Kindergeburtstag den Anfangsbuchstaben ihres Vornamens geschenkt bekommen und diesen verziert. Das gefiel uns ausgesprochen gut und kam gleich auf die Merkliste für spätere DIY´s. Kennt ihr das? Oftmals findet sich einen schöne Bastelidee im Alltag.

Aber zurück zu unserem Buchstabenbild – Pappbuchstaben im Ombre Look

Für dieses DIY haben wir Pappbuchstaben in 10 cm Größe genommen und
Sprühlacke von Edding in den Farben
Powdery Peach, Pastellgelb und PastellrosaWie einfach der angesagte Ombre Look geht? Schaut mal auf craftyneighboursclub.com

Anleitung Pappbuchstaben im Ombre-Look

Die Buchstaben werden zuerst mit dem gelben Farbspray komplett vorgrundiert. Nach dem Trocknen sprüht Ihr das obere Drittel Pastellrosa, gleich im Anschluß das mittlere Drittel in Powdery Beach und zum Schluß noch einmal das letzten Drittel Pastellgelb. Die fließenden Übergänge entstehen so automatisch. Nun noch gut Trocknen lassen und fertig ist ein toller Schriftzug.Coffee to go oder to stay? Wir haben die neue Caffissimo und mögen sieWir trinken jetzt erst mal gemütlich einen Kaffee und genießen unsere neue Plauschecke. Einen schönen Sonntag wünschen euch.

Herzlichst, Evi & Jule

*Unser heutiger Beitrag ist in Kooperation mit Tchibo und Edding entstanden. Wir haben sehr gerne mit euch zusammengearbeitet und freuen uns, dass wir eure Produkte ausprobieren durften.

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter oder bei Bloglovin abonnieren und uns auf Facebook , Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste.

 

 

8 comments on “Moin moin aus dem Craft Room ❤ {Werbung}”

  1. Inspirierende Gemütlichkeit!

    Aus dem Dickicht euer Plauderecke werden viele neue tolle DIY´s hervorgehen. 🙂 Dieses Limettengrün ein Träumchen – aufweckend frisch die neue Cafissimo!

    Der Ombreeffekt auf den Buchstaben ist euch super gelungen, schön fließend. Toll!

    Moin, Moin und liebe Grüße in den Craft-Room!
    Sandra

  2. Wow, eure Kaffee-Ecke ist genial! Ich meine Hallo, wer hat schon ne Kaffeemaschine passend zur Tapete? Knaller! Das Eddingspray kannte ich noch gar nicht! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße aus Plön
    Dési

  3. Hallo aus Bonn, danke für das tolle DIY. Tolle Deko! Und die Kaffeemaschine finde ich klasse, super Farbe. Bitte macht weiter so, ich freue mich immer über Eure schönen Beiträge.
    Liebe Grüße Michaela

  4. Wunderschöne Kombination aus Buchstaben und Maschine. Das würde sogar mir als Nicht-Kaffee-Trinker in meiner Küche gefallen 🙂 weiter so, Mädels!

  5. Hey ihr Zwei,
    die Tapete ist echt super und passt wirklich exakt zu eurer neuen Cafissimo! Ist wirklich schön geworden!
    Das Edding Spray hab ich ja jetzt auch endlich für mich entdeckt und es ist wirklich super einfach, damit zu arbeiten.
    Ganz liebe Grüße und Drückung
    Tina

  6. Eine Kaffeeecke ist ja supergenial – da fliesst die Kreativität gleich noch schneller… (So würde es wohl mir gehen – mit Kaffee geht alles einfacher ;-)) Euer Moin sieht toll aus, der Ombre Effekt ist so richtig gelungen. Ich mag solche Verläufe sowieso richtig gut. =)
    Habt einen gemütlichen Sonntag und geniesst eure neue Plauschecke!
    Lg Debby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.