Bald schon ist der 14.Mai – Zeit, mit einer kleinen Aufmerksamkeit “Danke” zu sagen! Wir haben ein selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag mitgebracht, als einfaches DIY für kleine Herzenswünsche!
Evi und Jule zeigen auf craftyneighboursclub.com, ihr DIY für ein selbsgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag DIY

Wir müssen ja ganz ehrlich zugeben, dass der Muttertag uns viele Jahre gar nicht berührt hat. Aber seit die Kinder da sind und die eigenen Mütter älter werden, ist es schön, einen Tag im Jahr zu haben, an dem man ganz bewußt “Danke” sagen kann. Die Kinder freuen sich, ihrer Mama ein schönes Bild zu malen oder eine Blume zu pflücken und sie auf den gedeckten Frühstückstisch zu stellen.

Und wir Großen? Wir bedanken uns mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei unseren Müttern. Das schönste Geschenk ist wohl immer noch, Zeit miteinander zu verbringen. Deshalb haben wir uns ein kleines DIY überlegt. Wir haben “kleine Auszeiten” aufgeschrieben und als selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag zusammengefügt. Selbstgestalte Gutscheine zum Muttertag

Malen und Schreiben mit dem PILOT Kreativ-Sortiment

Für unser heutiges DIY haben wir das bunte Kreativ-Sortiment von PILOT getestet. Vielleicht kennt ihr bereits die radierbaren FriXion Stifte, die es in vielen verschiedenen Ausführungen gibt?

Aber PILOT hat auch Kalligrafie-Füller, Lettering Pens, Gelschreiber, Marker und Bleistifte im Sortiment.
Als wir neulich ein ganzes Mäppchen voller Stifte zum Testen in der Post hatten, konnten wir es kaum erwarten, diese auszuprobieren. Von ganz filigranen Stiften mit feiner Mine bis zu radierbaren Filzstiften war alles dabei, was das kreative Herz begehrt.
Wir haben uns mal durchgetestet und für unser selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag direkt ein paar Lieblingsstifte entdeckt.Gutscheine zum Muttertag mit Stiften von Pilot

Besonders beim Zeichnen kommt die Qualität eines Stiftes klar zum Vorschein. Mit dem Maica-GTEC-C* haben wir alle feinen Linien aufs Papier gebracht. Das Arbeiten mit diesem Stift ist eine Freude, so daß wir am liebsten noch 20 weitere Blütenranken gezeichnet hätten.
Sehr präzise malen auch die V-Fineliner* und der DrawingPen in 0,3mm* (*Amazon-Partnerlink). Alle Stifte trocknen auf dem Papier schön schnell, das erleichtert auch das Malen von filigranen Objekten und das anschließende Ausmalen.

Selbstgemachte Gutscheine zum Muttertag einfach zeichnen mit Pilot Stiften

Selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag

Dieses Jahr gibt es für unsere Mamas ganz viele Gutscheine mit kleinen Botschaften oder Aktivitäten, die sie  das ganze Jahr über einlösen können. Weiter unten haben wir euch auch eine Vorlage für die Herzen als Download vorbereitet.

Kleinere Kinder können einfach Bildchen auf diese Herzen zeichnen. Dafür eigenen sich die FriXon-Filzstifte sehr gut, da sich im Notfall kleine Ausrutscher mit dem eingebauten Radierer am Ende des Stiftes einfach löschen lassen.Selbstgemachte Gutscheine zum Muttertag.

Material für unser Gutscheinherz

festes Papier oder Karton in Stärke 180-200 g/m²
farbige Stifte wie hier von PILOTKreativ
Mini-Brads (Verschlussklammern) zum Befestigen
Lochstanzer
unsere Herzvorlage als Schablone

So wird’s gemacht:

Schneidet euch nach der Herzvorlage aus festem Papier beliebig viele Herzen aus und gestaltet sie mit Bordüren und Borten. Locht die Spitzen der Herzen und verbindet sie mit einer Verschlussklammer. Wir haben noch eine kleine Papierblüte dahintergesteckt.Selbstgemachte Gutscheinherzen sind ein zauberhaftes DIY zum Muttertag. Anleitung auf craftyneighboursclub.comein selbstgemachtes Gutscheinheft zum Muttertag mit download Freebie auf craftyneighboursclub.com
ein schönes Geschenk zum Muttertag ist ein selbstgemachtes Gutscheinherz als DIY im craftyneighboursclubDIY fuer selbstgemachte Gutscheine zum Muttertag mit Pilot Stiften. Anleitung auf Craftyneighboursclub.com

Einfach mal Dankeschön sagen

Natürlich passt unsere Bastelidee auch für viele weitere Anlässe. Es gibt so zahlreiche liebe Menschen in unserem Leben, denen man einfach mal ein bisschen gemeinsame Lebenszeit schenken kann – hübsch verpackt, in einem Gutscheinherz. Vielleicht gefällt euch unsere Idee – dann ran an die Stifte und viel Spass beim Basteln!

Wir haben auf der Kreativseite von PILOT auch noch ganz viele andere tolle DIY´s entdeckt, schaut euch mal die witzige Frühlingsgirlande an!

Wir verlinken den Beitrag – selbstgemachte Gutscheinherzen zum Muttertag  – beim kreativen Dienstag, Handmade on Tuesday, den Herzensangelegenheiten und den Dienstagsdingen.Evi und Jule zeigen auf craftyneighboursclub.com, ihr DIY für ein selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag

Unser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit PILOT entstanden. Wir danken euch, dass wir euer Sortiment ausprobieren durften und tolle neue Stifte für uns entdeckt haben!

Herzlichst, Evi & Jule

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

9 comments on “Selbstgemachtes Gutscheinherz zum Muttertag – unser Wunscherfüller-DIY für die liebste Mami ❤ {Werbung}”

  1. Hallo ihr zwei, die Gutscheinidee ist wirklich süß. Diese radierbaren Filzstifte muss ich mir auch endlich mal kaufen. Ich verschreibe mich nämlich gerne mal beim Glückwunschkarten schreiben
    Liebe Grüße
    Beate

  2. Eine sehr schöne Idee, die ich in der nächsten Woche noch mit meinen Enkelkindern machen kann. Da, wird sich meine Tochter bestimmt drüber freuen. Vorher besorge ich aber noch die radierfähigen Filzstifte, für den Fall der Fälle ;-).
    Liebe Grüße, Wiebke

  3. Hallo ihr Lieben!
    Was für eine süße Idee – ich möchte auch so ein Gutscheinherz bekommen … äh.. verschenken! Die Pilotstifte liiiebe ich – von wegen für kleine Kinder: Die Radierfunktion ist DER Grund, warum ICH mir die Filzstifte gekauft habe! 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

  4. Hallo Ihr beiden,

    oh – wie niedlich. Selbstgemachte Geschenke sind immer toll ❤️. Ich verschenke an meine Mama auch immer sehr gerne gemeinsame Zeit. Gerade wenn die Eltern “älter” werden, ist dieses die kostbarste Zeit.
    Eure verzierten Gutscheine sind wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Rebekka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.