Hört ihr auch schon den Garten rufen? Die ersten Triebe zeigen ihre Blättchen; Bärlauch, Sauerampfer und Miere schauen schon zart aus der Erde. Aber für die meisten Kräuter ist es einfach noch zu ungemütlich draußen. Darum haben wir ihnen kleine DIY Kräutertöpfe gezaubert…..ganz im Crafty Garden Style.Ein Küchengarten in bemalten DIY KräutertöpfenIn unserer Küche sind frische Kräuter immer willkommen und werden täglich genutzt. Natürlich gibt es auch einen umfassenden Vorrat an guten getrockneten Kräutern, aber Schnittlauch, Petersilie und Co. schmecken frisch unschlagbar.
Im Sommer können wir genügend davon aus unseren Hochbeeten ernten. Für die Zeit dazwischen haben wir in unserem Küchengarten immer frische Kräuter parat.

DIY Kräutertöpfe – Frühling in der Küche, ein einfaches Upcycling

Jetzt haben unsere Kräutertöpfe ein “Happyface”  mit Kreidefarbe bekommen. Das gefällt uns so gut, dass wir es gleich mit euch teilen wollten!DIY - unsere Kräutertöpfe bekommen ein "Happyface" mit Kreidestiften.

Unseren Kindern macht es auf jeden Fall viel Spaß, ein paar Stängelchen bei den lustigen Gesichtern abzuholen. 

Bemalte Blumenöpfe – das benötigt ihr

alte Tontöpfe, ausgewaschen
*Outdoor-Kreidefarbe
*Kreidemarker   (*Amazon Partnerlinks)

DIY für bemalte Kräutertöpfe mit Kreidefarben.

DIY Kräutertöpfe – So einfach geht’s

Zuerst säubert ihr die Tontöpfe gründlich, damit die Farbe besser auf der Oberfläche haftet. Jetzt mit einem Pinsel die Kreidefarbe auftragen und gut trocknen lassen. Das geht aber relativ schnell. Wir konnten bereits nach einer Stunde weitermachen. Mit dem Kreidestift könnt ihr nun ein Gesicht aufmalen oder auch den Kräuternamen. Der Vorteil der Kreidestifte ist ja, dass man das Geschriebene einfach wegwischen kann.DIY für bemalte Kräutertöpfe für den Küchengarten. Mit einem Kreidestift zeichnet ihr ein schönes "Happyface" auf den Topf.DIY Kräutertöpfe für den Küchengarten. Bemalt mit einem Happyface .

Hier stehen sie nun, unsere jungen Wilden, mit ihren zerzausten Köpfen. Benutzt ihr auch so gerne frische Kräuter in der Küche? Was sind denn eure Lieblingskräuter und wie bringt ihr sie durch die kalte Zeit? Wir freuen uns über eure Erfahrungen!

Wenn ihr noch weitere schöne Ideen für Kräuter in Küche & Garten sucht, dann schaut mal hier:
Unsere Frühlingsküche – Rezepte für Bärlauchbrot & Pesto
Wildkräuter, die man im Garten sammeln kann
DIY Minigewächshäuser aus PET-Flaschen

Am Dienstag gibt es übrigens dieses tolle Ankerkissen auf unserem Blog zu gewinnen! Schaut unbedingt mal vorbei!Unsere Anleitung für ein selbstgenähtes Ankerkissen im Denim Look auf craftyneighboursclub.com

Herzlichst, Evi & Jule

Wir verlinken unsere DIY Kräutertöpfe beim  kreativen Dienstag, Handmade on Thuesday, und den Dienstagsdingen. Beim Sonntagsglück von Soul Sister meets friends, den Kreativas und dem NosewMonday. Ausserdem passen unsere pastellen Töpfchen ganz wunderbar zur Farbenspiel– Linkparty.

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook , Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

10 comments on “DIY Kräutertöpfe für die Küche”

  1. Eine sehr süsse Idee für die Küche-wir lieben frische Kräuter auch über alles-haben aber eben auch immer das Pech, dass es nach 2 Wochen eingeht oder wir die Küche voll mit diesen kleinen Fliegen haben…ich habe mir letzte Woche einen neuen Schnittlauch geholt (der alte war vermost) aber gleich nach draussen verbannt, ich hoffe er überlebt die noch recht kalten Nächte…..

    lg Larissa

  2. Schöne und simple Idee! Die Töpfe sehen richtig süß aus. Jetzt müssen meine Kräuter auf dem Balkon wohl auch umziehen… Der Schnittlauch aus dem letzten Jahr lugt tatsächlich schon wieder aus der Erde 🙂
    Lieb Grüße
    Jessica

  3. Tolle Idee!
    Ich mag frische Kräuter in der Küche auch sehr gerne. Leider habe ich mit den “Supermarkt-Pflanzen” immer irgendwie Pech und nach 2 Wochen wächst da nichts mehr nach und ich muss den Rest wegschmeißen. Ist das normal? Oder kannst du mir einen Tipp geben, wie und wo ich gute Kräuter kaufen kann, die auch im Topf gut wachsen?
    Töpfe und Kreidefarbe geh ich derweil schon mal einkaufen 😉

    Liebe Grüße!

    • Liebe Katha, die meisten Supermarktkräuter sind wirklich hochgezüchtet. Wir haben hier eine kleine landwirtschaftliche Gärtnerei, bei der wir unsere Kräuter kaufen. Vielleicht hast du so etwas auch in der Nähe? Ansonsten klappt das selberziehen bei einigen robusten Sorten ganz gut. Viel Glück, Evi und Jule

  4. Guten Morgen ihr Lieben

    Die sehen ja putzig aus. 🙂 Ich muss auch noch an meinem Kräutergarten ran und da werde ich mir Euren Tip doch mal im hinter Kopf behalten. DANKE

    Liebe Grüße Moni und einen schönen Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.