Folge uns auf Bloglovin.
Vor Weihnachten darf man all den lieben Menschen, die uns im Alltag begleiten, Danke sagen. Gerne auch mit kleinen, selbstgemachten Weihnachtsgeschenken. Heute zeigen wir euch eine Geschenkidee aus kleinen Stoffbeuteln, verraten euch unser Rezept zum Soul-Food-Sonntag und geben den Gewinner des Zentangle-Buches aus unserer Nikolausverlosung bekannt.Lichtbeutel, DIY-LichterbeutelAls kleine Geschenkverpackung, haben wir zauberhafte Lichterbeutel genäht und kleine Gläser hineingestellt; befüllt mit Keksen, Marmelade oder anderen Leckereien. Diese Idee lässt sich schnell umsetzen und erfreut sicher den ein oder anderen lieben Menschen.
Geschenke zur Weihnacht Als Extra Überraschung, haben wir euch ein leckeres Rezept für Feigen-Relish mitgebracht. Das passt natürlich auch super in so ein kleines Stoffbeutelchen. Diese Köstlichkeit schmeckt himmlisch, das müsst ihr probieren! Das Rezept findet ihr am Ende dieses Beitrages.                                                                                                           LichterbeutelDie Größe der Beutel richtet sich nach den vorhandenen Gläsern, am Besten nehmt ihr jeweils 2 cm in Länge und Breite dazu. Dafür schneidet ihr 2 Stofflagen rechteckig zu und näht sie an drei Seiten zusammen. Damit der obere Rand nicht ausfranst, haben wir eine Zackenschere genommen. Nun bestempelt ihr den Stoff genauso wie hier. Die kleinen Stoffstückchen wurden ebenfalls mit einer Zackenschere ausgeschnitten. Diese könnt ihr aufnähen oder, wenn ihr fertige Stoffbeutel kauft, einfach mit Stoffkleber aufkleben. Das kleine Eichhörnchen haben wir mit einer Schablone aufgetupft. Ist es nicht zauberhaft?stoffe bestempelnNun könnt ihr  die Gläser nach Herzenslust füllen, noch eine schöne Schleife umbinden……schon habt ihr ein tolles kleines Geschenk. Das ist wirklich schnell umgesetzt, probiert es mal. Ihr braucht nur Stoff, Stempelfarbe und Stempel oder Stoffmalfarbe und einen Schablone!LichtbeutelUnd wie versprochen das Rezept für unser Feigen-Relish:
1 kleingeschnittene rote Zwiebel  in Olivenöl andünsten
1 Zweig Rosamarin,
ca. 300g frische geschälte Feigen,
50g getrocknete Kirschen,
30 g Zucker und
100 ml Rotwein
dazugeben und ca. 10 min einkochen.  Den Rosmarinzweig entfernen und frischen Zitronensaft  von einer halbe Zitrone,
1 Essl. Balsamico und
1 El Honig
hinzugeben. So lange weiterkochen, bis die Masse eindickt. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Nun in Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. 
Feigen RelishDie letzten Tage vor Weihnachten sind ja meistens sehr stressig und Vieles muss noch besorgt und erledigt werden. Bekanntlich kommt Weihnachten jedes Jahr früher und meistens schneller als sonst……..geht uns immer so , oder?  Und immer nehmen wir uns vor, es anders zu machen, besser zu planen, um dieses Jahr die eigentliche Vorweihnachtszeit intensiver geniessen zu können. Ach…..es klappt nie…..aber nächstes Jahr dann……….Oder sieht es bei euch anders aus? Lichtbeutel LichtbeutelSo, nun wollen wir noch schnell die Gewinnerin des Zentangle-Buches bekanntgeben. Das Los ist auf  Susanne Vocke gefallen. Herzlichen Glückwunsch, das Buch macht sich ganz schnell auf den Weg zu Dir. Wir wünschen Dir viel Freude damit. Und herzlichen Dank an alle die uns so schöne Kommentare dagelassen haben.

Außerdem könnt Ihr noch an unserer Blogverlosung für die  traumhaften Buchstabenkissen  bis zum 15.12.15 teilnehmen. Hinterlasst dort einfach einen Kommentar, viel Glück!

Habt einen schönen 3. Advent

Eure Crafty Neighbours Club

5 comments on “DIY – Lichterbeutel aus Stoff & ein Gewinner”

  1. Wow das ist ja eine klasse Idee ihr drei. Also auf Stoff bin ich noch nicht gekommen. Ich hab mir dieses Jahr den Adventskranz gespart und Butterbrottüten um Gläser gestülpt. Aber so mit Stoff sieht das richtig edel aus.

    Glg von Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.