Wir genießen die warme Jahreszeit und zeigen euch heute eine schöne Upcycling-Idee für den Gartentisch, eine DIY Tischdecke für den Sommer. Schaut mal.
DIY Tischdecke für den Sommer - unser Upcycling für den Gartentisch by craftyneighboursclub.com

Upcycling Idee – DIY Tischdecke für den Sommer

Vor Jahren gab es von einer Großtante wunderschön erhaltene Weißwäsche als Geschenk. Darunter waren auch zwei große Laken, die wir schon lange zu einer Sommertischdecke umstylen wollten.
Da kam uns die Idee, mit den Textilfarben von Simplicol zu experimentieren. Wie ihr diesen Melonen-Batik-Look einfach und unkompliziert hinbekommt? Ganz einfach, wir haben mit einer Abbindetechnik gearbeitet und verlosen am Ende unseres Beitrages sogar zwei Farb-Pakete an euch, damit ihr gleich loslegen könnt. Und falls ihr keine geerbte Weißwäsche im Schrank habt, dann findet sich vielleicht beim nächsten Flohmarktbesuch etwas passendes. Ihr wisst ja, dass wir immer auf der Suche nach tolle Upcycling-Stöffchen sind, die wir dann neu stylen, wie dieses Ankerkissen.Upcycling Idee - DIY Tischdecke für den Sommer by craftyneighboursclub.com

Anleitung für unsere Melonen-DIY Tischdecke für den Sommer

Wichtig: Bevor ihr mit dem Färben beginnt, sollte der Stoff frei von Appretur sein. Also, falls ihr neuen Stoff verwendet, wascht ihn einmal in der Waschmaschine durch. Sucht euch einen praktischen unempfindlichen Platz zum Färben und bereitet alles griffbereit vor. Wir haben uns einen schönen Sonnentag ausgesucht und im Freien gearbeitet.Färben mit Textilfarben, Tricks und Tipps auf Craftyneighboursclub.com

Material – das wird benötigt

Textilfarbe Simplicol in Fuchsia-Pink* und Efeu-Grün* (Amazon Partnerlinks)
Baumwollstoff
Gummibänder
2 große Gefäße mit mind 20 l Füllvolumen
Wasser, Plastiktüte, Rührstock

DIY Tischdecke für den Sommer – Abbinden und Färben

Um die grüne Kante zu färben, rafft ihr Stück für Stück die gesamten Kanten und die Ecken eures Tuches zusammen und bindet sie straff mit einem Gummiband zusammen. Auf dem Bild unten kann man das gut erkennen. Einen Streifen von ca. 10cm sollte nicht gefärbt werden, also haben wir ihn nochmals mit einem Gummiband abgebunden.Mir einer Abbindetechnik, lassen sich tolle Batikmuster erzeugen I craftyneighboursclub.comJetzt könnt ihr zwei Eimer mit jeweils 10 Litern Wasser füllen und die Farben darin auflösen. Im ersten Eimer zwei Esslöffel Simplicol Fuchsia-Pink und in den anderen Eimer 2 Esslöffel Simplicol Efeu-Grün.

Zuerst tunkt ihr den Innenteil für ca. 10 min in den Eimer  mit der Fuchsia-Pink- Mischung und lasst es antrocknen. Achtet darauf, dass ihr kurz unter dem abgebundenen Gummi stoppt, da der Stoff sich mit dem Wasser und der Farbe vollsaugt.

Das Gleiche macht ihr nun mit dem äußeren Teil des Stoffes und tunkt ihn für ca.10 Min in die Efeu-Grüne Farbe. Anschließend vorsichtig ausdrücken, damit die Farben nicht tropfen und sich vermischen. Jetzt faltet ihr den Stoff sehr vorsichtig auseinander und hängt ihn zum Trocknen auf. Die Farbe leuchtet im nassen Zustand sehr viel intensiver, wird aber nach dem Trocknen heller. Unser Tipp: Mit dem Farbfixerer von Simplicol macht ihr die Farbe haltbar auf dem Stoff.DIY für eine Melonen-Sommertischdecke mit Anleitung im craftyneighboursclub

DIY Tischdecke für den Sommer – Melonenoptik, so geht´s

Durch das Abbinden erhält unsere Melonen-Tischdecke einen tollen Batik-Effekt.  Und auch wenn niemand die Melonenkerne in der Melone liebt, sie gehören zumindest optisch dazu. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese aufzutragen. Ihr könnt sie aufsticken, mit Filzstückchen aufnähen oder mit Textilfarbe stempeln. Wir haben uns für letzteres entschieden und einfach einen kleinen Blättchenstempel zum Verzieren gewählt. Eine Melonentischdecke im Batiklook von craftyneighboursclub.comWir finden, mit unserer Melonen-Tischdecke kann der Sommer endlich kommen. Wenn ihr jetzt auch so richtig in Melonen-Sommer-Laune seid, dann schaut mal auf unsere Pinnwand, die wir zu diesem Thema bei Pinterest angelegt haben. Da findet ihr, wie auf all unseren Boards, schöne Inspirationen.

Verlosung

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, auch etwas Sommerlaune auf den Gartentisch zu bringen, dann drücken wir euch die Daumen, bei unserer Verlosung. Wir verlosen 2x ein Färbeset von Simplicol für diese Sommertischdecke. Darin enthalten sind die Farben Fuchsia-Pink, Efeu-Grün und jeweils ein Farbfixierer.

Um zu gewinnen, hinterlasst uns unter diesem Beitrag einen Kommentar. Vielleicht verratet ihr uns euren Geheimtip, wo ihr tolle alte Stoffe zum Färben findet?

Verlosung mit Simplicol auf Craftyneighboursclub.com

Im Kontaktformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden, unter der wir euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen können. Diese ist nicht öffentlich sichtbar. Bitte tragt die Email NICHT als Kommentar ein. Ihr müsst mindestes 18 Jahre alt sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können (keine Packstation). Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden, wir übernehmen keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Das Gewinnspiel endet am Dienstag, den 11. Juli 2017 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der Gewinner wird von uns per Email direkt benachrichtigt. Viel Glück, wir drücken die Daumen und freuen uns auf eure lieben Worte!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Simplicol entstanden. Wir danken euch, dass wir mit euren Farben arbeiten konnten.

Wir senden unsere Idee noch zu den Montagsfreuden, handmadeontuesday,  zum kreativen Dienstag  und den Dienstagsdingen. Summertime und Blogsommer ist auch dabei. Mittwochs mag ich und zum   Dekodonnerstag.

Herzlichst, Evi & Jule

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook, BloglovinPinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

 

 

MerkenMerken

17 comments on “DIY Tischdecke für den Sommer – unser Upcycling für den Gartentisch ❤ {Werbung}”

  1. Bei Mama im Schrank Stapelt es sich nur so voll Stoff, ich würde mich riesig freuen diese Tolle Tischdecke zu zaubern ich liebe es Kreativ zu sein un das Wassermelonen Motiv gefällt mir total gut.

  2. Total passend, ich habe bei der Wohnungsauflösung meiner Oma auch diverse Tischdecken mitgenommen. Die alten Dinger sind einfach zu schade für die Tonne. Nun hab ich sie gewaschen und bin bereit zum Färben. Danke für die Inspiration <3

    Anne

  3. Als Jugendliche habe ich bevorzugt die alten Schiesser-Feinripp-Hemden meines Opas gebatikt 😉
    Ich kann den Flohmarkt ansonsten als gute Anlaufstelle empfehlen und würde mich über den Gewinn freuen! 🙂

  4. Stoffe gibt’s hier unmengen im hauseigenen Lager 🙂
    Ansonsten mag ich auch Flohmarktfunde. Zuletzt musste eine Resterolle Markisenstoff zum färben herhalten.
    Aber die Melonendecke find ich Klasse ! Liebe Grüße

  5. Hallo ihr zwei,
    also wenn es um alte Stoffe geht…dann darf ich immer im Schrank meiner Oma wühlen…da gibts immer etwas das ich gebrauchen kann…im Moment habe ich hier auch ein Bettlaken in weiß liegen…wie passend oder? 🙂

    Eure Tischdecke gefällt mir richtig gut…und auch noch im angesagten Look….einfach toll!

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte
    (naehbegeisterte@gmail.com)

  6. Die Decke ist wirklich ein sommerlicher Traum.

    …und macht gleich noch Appetit 😉

    Ich habe auch noch ganz viel herrlich
    alte Tischwäsche von meiner Großmutter.

    Die wäre perfekt für ein solches farbliches Experiment.

    Herzliche Grüße.

  7. Die Tischdecke sieht mega gut aus!
    Zuletzt hab ich Bettwäsche gebatikt. Das ist auch toll.
    Wenn ich mal alte Stoffe brauch geh ich immer meine Mutter besuchen und gucke, was sie im Kleiderschrank hortet…

  8. Wow eine tolle, sommerliche Idee. Bin durch Zufall auf eurer Seite gelandet.

    Alte Stoffe bekommt man toll auf dem Flohmarkt. Teilweise finde ich auch auf Reisen auf Vintage-Flohmärkten tolle Stoffe. London ist dafür meine top-Empfehlung.

    Lg aus Hannover

  9. Die ist ja sowas von toll geworden. Eine wirklich schöne Idee, um den Sommer noch bunter und fröhlicher zu gestalten.
    Liebe Grüße von der Küste
    Snjezie

  10. Früher habe ich regelmässig eingefärbt… Da gab es noch die kleinen runden Dosen von euch… Auch Bettwäsche habe ich für die Kinderzimmer immer wieder in Lieblingsfarben eingefärbt. Leider ist es etwas eingeschlafen. Noch habe ich einige alte Damasttischdecken und Leintücher von meiner Oma und Uroma. Die würde ich gerne mit den neuen Farben einfärben. Tolle Tischdecken die man mit Farbe wieder aufpepen und verändern kann finde ich aber auch immer wieder auf Flohmärkten. Ich würde mich seeehr freuen wenn ich gewinne. Pink und Grün/Türkistöne liebe ich besonders….

  11. Altes Stöffchen im neuen Gewand. Das Melonenthema habt ihr ganz toll umgesetzt. Die kleinen blättrigen Kerne sind das Tüpfelchen auf dem I. Solche Details mag ich so sehr 🙂

    Für Efeu-Grün hätte ich schon die passende Herbstidee! Bei Pink bekäme das Kindertippi ein farbiges Füßchen… Oder doch ein Melonentippi? Ihr seid kreativansteckend 😉

    Ein tolles Fleckchen Garten habt ihr da… Das was man sehen und erahnen kann – traumhaft.

    Genießt die Zeit und das Melonenträumchen,
    Liebe Sonntagsgrüße
    Sandra

  12. Ich habe ein bisschen Wäsche aus dem Haus meiner Oma geholt, als wir es geräumt haben. Ich würde mich total freuen, die etwas aufpimpen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.