Wir lieben den Spätsommer, diese Jahreszeit bringt uns die Fülle der Natur auf den Basteltisch. Inspiriert von einem tollen Instagramaccount, stellen wir euch heute eine zarte DIY Idee vor – feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen!

Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIY by craftyneighboursclubDIY mit Blüten im Spätsommer und Herbst

Bald ist er wieder da, der goldene Herbst! Für unser Zuhause holen wir uns jetzt die schönsten Naturschätze aus de Garten und verlängern mit filigranen DIY´s den Sommer! Die trockenen Tage, jetzt im September, lassen sich super nutzen, um Blüten und Co. zu sammeln und getrocknet in Szene zu setzen.
Wir haben schon vor einiger Zeit den Instagramaccount von Olga Prinku entdeckt, die wunderschöne Blütenarrangements zaubert und uns zu unserem heutigen DIY inspiriert hat.
Olga hat ein Händchen für zarte Dekorationen aus Blüten und Früchten in kleinen Stickrahmen. Schaut euch unbedingt mal ihren Instagram-Feed an!

Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIY, MaterialWir haben das Wochenende genutzt und ein paar Blüten und Samenstände in unseren Gärten gepflückt, die wir zu einem zarten Blütenkranz arrangiert haben. Im letzten Jahr haben euch dieser Kranz ja schon sehr gefallen, deshalb durften natürlich wieder Hortensien auf den Basteltisch! Ausserdem haben wir die Fruchtstände der Clematis, wilde Hagebutten, Brombeeren und Mini-Zieräpfel gewählt. Eurer Phantasie ist beim Nachmachen keine Grenze gesetzt. Schaut einfach, was euch die Natur bietet.
Unser Tipp: Achtet auf die Größe der gesammelten Naturschönheiten, je zarter die Fruchtstände und Blüten, umso filigraner wird später das Ergebnis.Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen & Tüll DIY

DIY Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen

Für unsere DIY-Idee benötigt ihr
Stickrahmen* aus Holz
etwas Tüll*
Schere oder Zange
Doppelklebeband*, evtl ein paar Nadeln zum Fixieren
Blüten, Fruchtstände, Hagebutten und Zieräpfel (*Amazon Partnerlinks)Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen mit Tüll DIY

Anleitung Blütenkränze im Stickrahmen:

Zuerst spannst du den Tüll straff in den Stickrahmen und schneidest ihn sorgfältig rundherum ab. Nun ordnest du die getrockneten Blüten, Blätter  und Samenstände in eine farblich hübsch zusammenpassenden Gruppe. Am Besten, du legst dir schon die spätere Anordnung auf dem Tüll daneben zurecht. Die feinen Stängel werden nun durch den Tüll gesteckt. Du kannst sie entweder mit einem Tupfer Klebstoff oder einem Stück doppelseitigem Klebeband befestigen. Das ist besonders bei Zieräpfelchen und Früchten haltbarer. Wenn das “Blütenbild” fertig ist kannst du es mit einem zarten Faden aufhängen.Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIYFeine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIYDiese feinen Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen sind wirklich kinderleicht nachzumachen und vielleicht auch eine schöne Bastelei für Nachmittage mit den Kindern. Habt ihr noch Stickrahmen im Haus? Dann seid kreativ und zeigt uns gerne eure Werke! Wir sind gespannt!

Zwei tolle Ideen mit Blüten und Stickrahmen, haben wir auch auf den Blogs Pfefferminzgrün und HejHanse entdeckt! Hüpft mal rüber zu Christin und Ulli, ihr werdet begeistert sein.Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIY

Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIYWir verlinken unsere feinen Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen beim kreativen Dienstag, Handmade on Tuesday, den Kreativas und den Dienstagsdingen und Luzia Pimpinella

Herzlichst, Evi & Jule

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

Und hier unser Bild für euch zum einfachen pinnen auf PINTEREST!Feine Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen DIY

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

14 comments on “Zarte DIY Blütenkränze im Stickrahmen aus Trockenblumen”

  1. Liebe Evi, liebe Jule,
    ich lieeeebe Zieräpfel. <3 Meiner hatte dieses Jahr leider keine Früchte, da die Blüten erfroren sind… Schön, sich hier an diesem Anblick erfreuen zu können! Wisst ihr zufällig, was das für eine Sorte ist?
    Liebe Grüße aus Berlin von Caro

    • Liebe Caro,
      ja, wir sind auch so froh, dass sich unser Bäumchen so gut entwickelt!
      Leider weiß ich aber nicht mehr, wie die Sorte hieß. Es sind ganz kleine Mini-Zieräpfel, die in kleinen Trauben am Zweig hängen. Ich denke, davon gibt es nicht ganz so viele Sorten.
      Herzliche Grüße nach nach Berlin
      Evi

  2. Hey ihr Zwei,
    eine super schöne Idee! Ich liebe den Spätsommer auch sehr, man hat floristisch so viele Möglichkeiten die Fülle an Blüten und Fruchtständen zu verarbeiten, vor allem weil vieles eintrocknet und lange hält. Eure Idee ist zauberhaft und wirkt schön zart!
    Ganz liebe Grüße
    Tina

  3. Zart und leicht. Olga Prinku zaubert wunderschöne Werke und ihr beiden steht dem in Nichts nach! So zauberhaft, wie eure Spätsommer- und Herbstblumen in Szene gesetzt sind.

    Ein DIY ganz nach meinem Geschmack!

    Seid recht lieb gegrüßt
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.