Heute erzählen wir euch etwas über Pinterest! Seit es diesen virtuellen Bilderkatalog in unserem Leben gibt, können wir Stunden vor dem Rechner zubringen. Geht euch das auch so? Uns inspirieren die Fotos anderer Nutzer – weltweit – oft auch zu neuen Projekten. Wir haben ein neues Tool von Pinterest getestet: den Ausprobiert-Button. Wie der funktioniert und warum ihr den unbedingt nutzen solltet? Wir erzählen es euch.Wie nutze ich den Ausprobiert Button von Pinterest zum Nachmachen? I craftyneighboursclub.com

Wir müssen ja ganz ehrlich zugeben, dass wir große Pinterestfans sind! Bevor wir mit dem Bloggen anfingen, war Pinterest nur ein schöner Ideengeber und Inspirationsquelle. Heute können wir uns ein Leben ohne unsere Pinnwände dort gar nicht mehr vorstellen. Wir nutzen Pinterest mehrmals täglich, planen hier unsere Beiträge, entwickeln schöne Boards zu bestimmten Themen und vernetzen uns mit anderen Bloggern.

Pinterest hat, gerade für uns DIY-Blogger, die Arbeit unheimlich erleichtert. Denn genau wie euch unsere Bilder in den Beiträgen hier gefallen, so holen auch wir uns über schöne Bilder Inspirationen. Schaut euch gerne auf unseren Pinterest Boards um (klick auf das Bild)Evi und Jules Pinterest Board vom craftyneighboursclub
Deshalb freuen wir uns, dass wir heute, gemeinsam mit 19 weiteren deutschen DIY-Bloggern ein neues Feature vorstellen dürfen.

Bei Pinterest gibt es jetzt einen Ausprobiert-Button – warum uns dieses neue Tool so gut gefällt?

Eines unserer Lieblings-DIY´s waren im letzten Sommer die kleinen Pflanztöpfe aus Beton. Wir bekommen auf allen Kanälen so viele liebe Worte von euch dafür, herzlichen Dank.DIY´s zum Nachmachen! Wie nutze ich den "Ausprobiert Button" von Pinterest? I craftyneighboursclub.comVielleicht habt ihr diese Idee ja auch schon mal nachgemacht? Dann könnt ihr uns ab jetzt sogar ein Feedback auf Pinterest hinterlassen. Das geht ganz einfach, denn Pinterest hat seit Neuestem einen Ausprobiert-Button mit tollen Funktionen.

Wie nutze ich den neuen "Ausprobiert Button" von Pinterest? I craftyneighboursclub.com

Warum wir diesen Ausprobiert-Button so mögen? Der lässt sich nicht nur anklicken, sondern man kann darüber ☑️ den Boardbesitzer direkt kontaktieren. Sogar ein Bild des selbstgemachten Werkes und eine Nachricht, können per Klick hinterlassen werden. Schaut mal:

Wie nutze ich den "Ausprobiert Button" von Pinterest? I craftyneighboursclub.com

Wir freuen uns ja immer, wenn ihr unsere Ideen nachbastelt und uns eine liebe Mail schreibt. Aber ist es nicht auch wunderbar, wenn viel mehr Menschen daran Anteil nehmen können?
Über die Notizfunktion kann man ein paar Tipps und weitere Ideen bei der Umsetzung hinterlassen? Zum Beispiel kann man über ein anderes Material, eine veränderte Mengenangabe oder sogar einen weiteren Arbeitsschritt informieren, den man selbst angewandt hat. Ausserdem bereitet es doch doppelte Freude, wenn man sieht, dass nicht nur das schöne Bild gefallen hat, sondern auch jemand ganz aktiv eine Idee umgesetzt. hat.

Wir sitzen übrigens gerade an einem Nähprojekt, dass wir auf dem Board der wunderbaren Rebecca von Elfenkindberlin entdeckt haben. Aber auch leckere Rezepte finden wir auf Pinterest. Zum Ferienbeginn gab es selbstgemachte Marshmallows, nach dem Rezept unserer lieben Freundin Desi vom Blog “a matter of taste”, die ihre Rezeptideen auf ihrem Pinterest Boards so schön in Szene setzt.

Ausprobiert-Button, ein tolles neues Feature auf Pinterest

Findet man auf Pinterest die Anleitung für das DIY?

Sicher gibt es auch den ein oder anderen Leser, der noch nicht so aktiv auf Pinterest unterwegs ist. Deshalb möchten wir gerne die Frage beantworten, wie man die Bastelanleitung findet. Das ist ganz einfach!

Evi und Jule vom Craftyneighboursclub erklären den neuen Ausprobiert Button bei Pinterest

Zu jedem Pin, gibt es einen weiterführenden Link, unten rechts im Bild (rosa Pfeil). Per Klick auf den Lesen-Button gelangt man direkt in den Blogbeitrag mit der Anleitung. Dort kann man sich alles ganz in Ruhe durchlesen und nachmachen.
Unser Tipp: folgt dem Pinterest-Board, auf dem ihr schöne Ideen findet! So könnt ihr später schnell wieder dorthin zurückfinden und natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr uns auf Pinterest abonniert. Auf der Pinnwand Unser Blog I Crafty Neighboursclub, findet ihr unsere Beiträge.

Jetzt haben wir euch erzählt, was uns so gut an dem neuen Feature gefällt. Aber nicht nur wir, sondern 19 weitere kreative DIY-Blogger geben euch heute tolle Tipps dazu. Schaut gerne mal auf den Blogs unserer Kolleginnen vorbei und lasst euch inspirieren. Entstanden ist das Ganze durch Ronja Lotte vom Hamburger DIY Blog Nur noch, tolle Aktion! Wir freuen uns, dass so viele kreative Köpfe zueinander gefunden haben.

20 DIY Blogger, eine Frage - Ausprobiert? Das neue Feature auf Pinterest I craftyneighboursclub.com

Erzählt und doch mal, ob ihr einen Lieblingskanal habt, auf dem ihr kommentiert? Oder eure Ideen zeigt, die ihr im Netz gefunden habt? Was war eure letzte Inspiration? Wir sind ganz gespannt!

Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Evi & Jule

Wenn du unseren Blog magst, dann kannst du ihn per Newsletter abonnieren und uns auf Facebook , Pinterest oder Instagram folgen. Ganz einfach rechts in der Seitenleiste. Wir freuen uns auf dich!

3 comments on “Neues Feature bei Pinterest: Ausprobiert? – Wie man für DIY`s den “Ausprobiert-Button” nutzen kann”

  1. Coole Idee und ich mag die neue Funktion sehr :-). Pinterest ist sowieso eine meiner liebsten Social Media Plattformen :-). Wisst Ihr zufällig auch, was es mit den Pinterest Interaktionen auf sich hat, die seit Neuestem angezeigt werden? LG Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.